Franke Sanitär und Heizungstechnik
Wärme
Bäder
Regenerative Energien
Service
Firmenprofil
Kontakt
Impressum
Homepage

Für Ihre Heizungserneuerung ist qualifizierte Beratung und Planung selbstverständlich.

An Heizungsanlangen werden vielfältige Ansprüche gestellt. Sie sollen wohlige Wärme in den Wohnräumen sicherstellen, einen wirtschaftlichen Betrieb ermöglichen, einen geringen Energieverlust aufweisen und niedrige Schadstoffemissionen verursachen.

Alte Heizungsanlagen sind jedoch vielfach wahre Energieverschwender und nutzen den eingesetzten Brennstoff übers Jahr gesehen oft nur zu weniger als 70 % aus.

Die neue Heizungsanlagenverordnung und die im August 1996 novellierte Kleinfeuerungsanlagenverordnung, die eine schärfere Begrenzung der Abgasverluste vorgibt, werden in den nächsten Jahren einen beschleunigten Austausch veralteter Heizkesselanlagen erforderlich machen.

Sie sollten jedoch mit der Heizungsmodernisierung nicht warten, bis Ihr Heizkessel defekt ist oder vom Schornsteinfeger wegen zu hoher Abgasverluste beanstandet wird, denn dann verbleibt z.B. im Winter oftmals nicht die Zeit, sich über die vielfältigen Modernisierungsalternativen zu informieren und die optimale Lösung auszuwählen.
  Wann verbraucht man am meisten Heizengergie?


Noch Fragen?         nach oben